Häufig gestellte fragen

Ist der DinoPark auch für kleine Kinder geeignet?

Natürlich! Mag sein, dass Ihr Kind beim Anblick des die Zähne fletschenden Tyrannosaurus ein wenig Angst bekommen wird, aber das wird schon nicht so schlimm werden……. Für kleinere Kinder steht ein Spielplatz mit vielen Attraktionen und auch andere Modelle als Fleischfresser (Maiasaura mit Jungen in einem Nest) zur Verfügung.

Darf man Hunde in den DinoPark mitnehmen?

Ja. Man sollte nur mit einer großen Besucherzahl rechnen und die Regeln für das Verhalten der Hunde in der Öffentlichkeit beachten (Leine, Maulkorb, Reinhaltung). Denken Sie auch daran, dass man mit dem DinoExpress in den DinoPark fährt.

Wieviel bezahlt man für das Parken und für die WC-Benutzung?

Gar nichts, im DinoPark gibt es keine „verborgenen“ Gebühren. Zum Gratis-Parken nutzen Sie den Parkplatz am Haupteingang in den Tierpark, Cukrovarská-Straße im Stadtzentrum von Vyškov – siehe GPS-Koordinaten in der Link “Wie gelangt man in den DinoPark”.

Gibt es im DinoPark Sammel- oder Gruppenkarten?

Nein, das gibt es nicht. Die Preise gelten sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppenmitglieder.

Gibt es im DinoPark Sammelpreise?

Nein, die Einzelpreise gelten sowohl für Einzelbesucher, als auch für Besucher in Gruppen.

Muss man bei einem Schulausflug eine Reservierung im Voraus bestellen?

Nein, der DinoPark hat eine hinreichende Kapazität. Kurz gesagt, es genügt, zu jeder für Sie passenden Zeit während der Öffnungszeiten zu kommen.

Müssen Lehrer von Schulausflugsklassen Eintrittsgeld zahlen?

Bei Schulausflugsklassen und Exkursionsgruppen ist der Eintritt für die Begleitperson (1-2 Lehrer je Klasse) kostenlos.